Google Adwords Agentur - Noah Lutz


Google Adwords ist weltweit vermutlich das erfolgreichste System der Suchmaschinenwerbung. Denn Google ist in fast allen Ländern Marktführer und besitzt deutlich mehr Reichweite als vergleichbare Suchmaschinen. Mit Google Adwords wird somit Werbetreibenden eine gute Chance geboten mit Anzeigen in der Google Suche und auf Partner Webseiten eine große Reichweite zu erzielen und zu werben. Das ganze läuft nach dem Pay-per-Click Verfahren ab, was ganz einfach bedeutet, dass Werbetreibende pro Klick eine Summe X an den Anbieter in diesem Fall Google zahlen. Die Kosten für einen Klick berechnen sich dabei anhand von mehrere Faktoren auf Basis eines Auktionsverfahrens. Heutzutage zählen jedoch nicht mehr nur Budget und Gebote für einen Klick, sondern vielmehr die Qualität der eigenen Kampagnen und Anzeigen. Denn nur wenn User das finden, wonach Sie suchen, nutzen Sie auch in Zukunft die Suchmaschine.


agentur für google adwords

Wer über Google Adwords Werbung schaltet, möchte zielgerichtetes Marketing für die eigenen Dienstleistungen oder Produkte betreiben. Doch mit der falschen Einstellung, kann schnell ein hoher Streuverlust entstehen. Agenturen wie ich beschäftigen sich daher tagtäglich mit dem Thema und arbeiten kontinuierlich an der Optimierung von Kampagnen. Damit aus dem eingesetzten Mediabudget das Maximum herausgeholt werden kann.

Sie benötigen Unterstützung oder haben Gesprächsbedarf? Dann Fragen Sie mich als Agentur einfach unverbindlich an!







Warum ich die richtige Google Adwords Agentur bin?



mehr-Besucher-auf-website.png

Individuelle Betreuung

Als direkter Ansprechpartner und Agentur nehme ich mich Ihrem Unternehmen und Ihren Wünschen individuell an. Dabei sehe ich mir zunächst Ihren Status Quo und den Mitbewerb an, um ein maßgeschneidertes Konzept erstellen zu können. Während einer Zusammenarbeit bin ich Ihr Ansprechpartner und die umsetzende Kraft.




SEO-Vertrag.png

Keine Vertragslaufzeiten

Als Spezialist und Agentur mit flachen Hierarchien passe ich mich Ihrem Bedarf jederzeit an. Ich möchte Sie unterstützen und nicht knebeln. Sie haben die Möglichkeit die Zusammenarbeit jederzeit zu starten aber auch jederzeit zum Monatsende hin zu beenden. Auch während der Zusammenarbeit kann die Intensität an den aktuellen Bedarf angepasst werden.

Monatliche-SEO-Reports.png

Know-How

Mit meiner mehrjährigen Berufserfahrung aus zahlreichen Projekten bringe ich mein Know-How in Ihrem Google Ads Konto mit ein. Dabei achte ich darauf nicht nur, die Keywords Ihrer Mitbewerber zu bewerben, sondern individuell auch in Nischen zu gehen und kontinuierlich die Performance neu zu bewerten. So sind ein hoher Qualitätsfaktor und niedrige Klickpreise möglich.



google-dominieren.png

Klickstarke Anzeigentexte

Anzeigen bei denen sich der User angesprochen fühlt und seine Aufmerksamkeit erregt führen schlussendlich zu hohen Klickraten. Dabei gilt es den User richtig abzuholen und mit Trigger Punkten wie Zahlen, Daten, Fakten oder Vorteilen zu arbeiten die vor allem auch in den Suchergebnissen herausstechen. Und genau solche Anzeigentexte gestalte ich für Sie.





Einige Adwords Missionen






Kontakt


noah-lutz-about.jpg

Noah Lutz

SEO & SEA Spezialist


 unverbindliche Beratung

 persönlicher Ansprechpartner

 flexible Laufzeiten





Die AdWords Klick-Verteilung bei SERPs mit Anzeigen



Wie Sie hier in der Grafik sehen können, hängt die Anzahl der Klicks auf bezahlte Anzeigen in den Suchergebnissen auch vom Suchvolumen ab. Interessant ist, dass die Verteilung zwischen organischen und bezahlten Klicks sehr unterschiedlich ausfällt. Grundsätzlich verteilen sich Klicks immer auf verschiedene Ergebnisse in der Suche. Hierbei lässt sich grundsätzlich zwischen bezahlten und organischen Ergebnissen unterschieden, wozu auch Bilder, News, Videos etc. zählen. In der Grafik zu sehen ist, dass mehr User auf eine bezahlte Anzeige klicken, wenn das Suchvolumen niedrig ist. Bei wenig gesuchten Keywords klicken fast 25% der User auf eine bezahlte Anzeige.


adwords klicks nach suchvolumen

Quelle: Sistrix



Der Ablauf



Keywordrecherche

Als Erstes beschäftige ich mich mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen und den dazu passenden Keywords, die von Usern in die Suchleiste bei Google eingegeben werden. Diese recherchiere ich zunächst mit professionellen Tools und Mitbewerberanalysen. Am Ende ordne ich diese dann nach Suchanfrage und Wettbewerbsintensität.


Anzeigenerstellung

Bevor ich die Kampagnen und Einstellungen im Konto anlegen kann, erstelle ich die dafür notwendigen Anzeigentexte. Die schlussendlich in das Setup und die Kampagnen eingearbeitet werden. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, das hier die Aufmerksamkeit der User gewonnen wird und dieser sich dann beim Lesen angesprochen fühlt.


Optimierung

Das Einrichten der Kampagnen und des Conversion-Trackings ist die Grundlage von erfolgreichen Google Adwords Kampagnen. Doch erst mit der laufenden Optimierung kommt Schwung in das Konto und das Mediabudget kann so mit der Zeit optimal eingesetzt werden. Damit Sie mit Ihren Anzeigen wirklich nur Menschen erreichen, die ernsthaft an Ihrem Unternehmen interessiert sind.





google-platz-1.jpg


Bessere Sichtbarkeit in den Suchmaschinen



Bildschirmfoto-2019-04-28-um-00.02.39.png


Verlauf der Sichtbarkeit von einem Online Shop der seit 2017 Kunde ist.

Publikationen von mir auf Handelsblatt und Focus:





Einige Kundenstimmen



Sie möchten bessere Google Rankings & mehr Kunden gewinnen?







Vorteile von Google Adwords

Google Adwords Anzeigen sind im Bereich Online-Marketing eine Performance orientierte Maßnahmen und können von Unternehmen jeder Größe genutzt werden. Sowohl kleine Solo Selbstständige wie auch Mittelständler oder Großkonzerne können dieses Tool gleichermaßen für sich nutzen. Denn es gibt hier kein Mindestbudget, was eingesetzt werden muss, um Werbung zu schalten. Die Erstellung dieser Anzeigen erfolgt immer direkt im Tool und ich kann als Google Adwords Agentur unterstützen, damit Sie den Gefahren nicht ausgesetzt sind und Ihr Budget sinnvoll einsetzen, als es zu verschwenden und zu verbrennen durch falsche Einstellungen und eine fehlerhafte Ausrichtung:

  • Zielgruppenspezifische Ausrichtung
    Google Adwords Kampagnen können genau auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Zielgruppe in Form von Keywords zugeschnitten und ausgerichtet werden. Dadurch werden Streuverluste vermieden und die Anzeigen erreichen nur interessierte User passend zu den Produkten oder Dienstleistungen.
  • Gefunden werden
    Wie im vorherigen Punkt bereits erwähnt, erreichen Sie mit Google Adwords nicht einfach nur viel Reichweite, sondern vor allem neue potenzielle Kunden die bereits aktiv nach Ihnen suchen.
  • Volle Kostenkontrolle
    Sie können beim Aufsetzen der Kampagnen und auch im weiteren Verlauf zu jedem Zeitpunkt festlegen, wie hoch Ihre täglichen oder monatlichen Ausgaben sein sollen. So haben Sie jederzeit die volle Kontrolle und den Überblick. Minimale Abweichungen werden von Google mit der Zeit wieder ausgeglichen.
  • Messbar
    Das Tool Google Adwords gibt sogleich alle wichtigen messbaren Werte mit an die Hand zur Analyse, Auswertung und Optimierung der Kampagnen. Hier können wichtige Werte wie Impressionen, Klicks oder auch Kosten pro Klick eingesehen werden. Darüber hinaus können mit Hilfe von einem professionell eingerichteten Conversion Tracking Anfragen oder Abverkäufe aufgezeichnet werden.
  • Flexibel
    Je nachdem wie bei Ihnen der Bedarf ist und was die Ziele bei der Schaltung der Werbeanzeigen ist können Sie das Tool für sich nutzen. Anpassungen können jederzeit getroffen werden. Generell besteht Google Adwords auch gerade mit der Unterstützung einer Agentur viel darin zu testen und zu probieren. Um dann in die Auswertung und Optimierung zu gehen.
  • Relevanz immer wichtiger
    Google belohnt zielgerichtete Inhalte inzwischen nicht mehr nur in den organischen Ergebnissen, sondern auch im bezahlten Bereich. Denn der User soll finden wonach er sucht. Und heutzutage zählt bei Google Adwords auch Qualität und nicht nur das Budget.

Remarketing

Was bedeutet Remarketing und welchen Zweck erfüllt es? Grundsätzlich werden hier mit Werbeanzeigen Besucher oder bereits gewonnene Kunden der eigenen Webseite auf anderen Webseite angesprochen. Diese Anzeigen können individuell gestaltet werden und auch hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten sowie Formate. Hier kann beispielsweise erneut auf die eigenen Dienstleistungen oder Produkte aufmerksam gemacht werden. Es können jedoch auch beispielsweise Produkte angezeigt werden, die der entsprechende User zwar angesehen jedoch nicht gekauft hat. Remarketing zählt somit zu den Adwords Anzeigen die auf Basis der Interessen eines Users ausgespielt werden und nicht aufgrund einer bestimmten Suchintention.

Wie läuft das Remarketing ab?

1. Ein User geht auf Ihre Webseite und dessen Interessen werden erfasst
2. Der User wird auf einer anderen Webseite wieder erkannt und bekommt eine spezifische Anzeige ausgespielt
3. Die eigene Webseite wird vom User erneut besucht und führt optimalerweise die gewünschte Handlung aus

Es ist also eine sehr effektive Methode, User die eine Webseite bereits wieder verlassen haben, erneut auf die Produkte oder Leistungen aufmerksam zu machen. Denn User stöbern oft im Netz und verlassen eine Webseite wieder, weil etwas dazwischen gekommen ist oder sie noch unsicher in der Entscheidung sind.

Bei Google wird dafür das Netzwerk aus Publisher Webseiten genutzt, um die Anzeigen auszuspielen. Als Abrechnungsmodell wird hier ebenfalls das CPC oder CPM Modell eingesetzt. Das gute hierbei ist, dass Google das größte Publisher Netzwerk mit dem Adsense Programm besitzt. Somit können auch spezifisch Webseiten und Publisher ausgewählt werden. Des weiteren gibt es die Option "ähnliche Zielgruppen", womit Nicht-Besucher mit einem ähnlichen Surfverhalten angesprochen werden können.



Anzeigenformate



Im Netz und dem Google Adwords Tool gibt es verschiedene Anzeigenformate und Möglichkeiten Werbung zu schalten. Denn inzwischen gehen die Möglichkeiten weiter über die klassischen Textanzeigen hinaus.


Textanzeigen

Das klassische und zeitlose Anzeigenformat bei Google Adwords sind die Textanzeigen, welche direkt in der Suche erscheinen über und unterhalb der organischen (unbezahlten) Ergebnisse. Darüber hinaus erscheinen diese Anzeigen auf anderen Publisher Webseiten und über die Bildersuche.


Bildanzeigen

Es besteht auch die Möglichkeiten einzelne Bilder zu bewerben, welche innerhalb des Werbenetzwerkes auf anderen Publisher Webseite erscheinen. Diese müssen jedoch bestimmte Anforderungen erfüllen, damit diese ausgespielt werden können und nicht für unnötig lange Ladezeiten sorgen.


Shopping Ads

Die Shopping-Anzeigen sind Ihnen sicherlich schon bekannt, hierbei handelt es sich um Anzeigen für Produkte die mit Titel, Händler, Bild und Preis oberhalb oder seitlich der Suchergebnisse erscheinen. Diese werden vor allem von Online Shops sehr gerne genutzt.


Youtube Ads

Auch die Videoplattform Youtube gehört zum Suchmaschinenriesen. Auf der Plattform selbst gibt es verschiedene Werbemöglichkeiten, die von Werbetreibenden genutzt werden können. Hier können ebenfalls Bildanzeigen an der Seite oder über den Ergebnissen platziert werden. Darüber hinaus können die eigenen Video beworben werden und in der Suche oder vor anderen Videos ausgespielt werden. Beliebt sind auch so genannte Bumper die vor Videos erscheinen und nicht vom User weggeklickt bzw. übersprungen werden können.


Anrufanzeigen

Anrufanzeigen oder auch bekannt als Click-to-Call Anzeigen werden insbesondere von lokalen Dienstleistern eingesetzt, um Anzeigen für Mobilgeräte zu schalten. Vor allem auf Mobilgeräten erscheinen häufiger solche Anzeigen, welche bei einem Klick direkt zum Wahlfeld auf dem Smartphone oder Tablet führen.





Das Auktionsverfahren bei Google Adwords

Damit Sie grundsätzlich immer optimal gefunden werden und auf den oberen Positionen bzw. dort erscheinen, wo es relevant für Sie ist, kann die Unterstützung einer Google Adwords Agentur ratsam sein. Denn Spezialisten wie ich, beschäftigen sich tagtäglich mit dem Schalten von bezahlten Werbeanzeigen. Wichtig zu verstehen ist jedoch zu Beginn, das Auktionsverfahren der Suchmaschine.

Wenn ein User einen Suchbegriff in die Suchleiste eingibt laufen im Hintergrund viele Prozesse ab. Dabei werden in erster Linie alle Anzeigen, die bei diesem Keyword erscheinen möchten oder in Frage kommen gesammelt.

Die tatsächliche Position dieser Anzeigen wird dann im Rahmen einer Auktion entschieden. Dabei können Werbetreibende grundsätzlich selbst ein Gebot abgeben oder diese Entscheidung unter Einbeziehung verschiedener Umstände an Google Adwords abgeben. Doch inzwischen sind nicht mehr allein die Gebote und das Budget entscheidend. Google bezieht hierbei immer mehr qualitative Faktoren mit ein. Dafür existiert inzwischen auch eine eigene Kennzahl, der so genannte "Qualitätsfaktor". Je höher dieser Qualitätsfaktor von 1-10 ist, desto besser werden auch die Anzeigen ausgespielt. Dabei spielt inzwischen auch die Landingpage und der darin enthaltene Inhalt eine Rolle.

Wer also heutzutage den Rang 1 mit seiner Anzeige zugeordnet bekommt, der kann eventuell sogar einen niedrigeren CPC als seine Mitbewerber haben. Wenn dessen Anzeigen als qualitativ hochwertiger eingeordnet werden seitens Google. Was natürlich schlussendlich auch zu deutlich besseren Klickraten führt und mehr Leistung für dasselbe oder sogar weniger Budget als zuvor bzw. als die Mitbewerber.


Wichtige Begriffe, wenn es um die Zahlen geht:

PPC = Pay-per-Click: Diesen Begriff hört man im Online-Marketing des Öfteren. Dieser Begriff hat zu bedeuten, dass der Werbetreibende lediglich für einen Klick auf die Anzeige bezahlt. Neben Google bieten auch Plattformen wie Facebook, Yahoo oder Bing die Anzeigenplatzierung nach diesem Verfahren an. Der Ablauf bei diesem Verfahren, ist bei allen Plattformen ziemlich identisch. Die Kampagne und die Anzeige werden mit verschiedenen Einstellungen im Tool angelegt und können schlussendlich mit einem maximalen CPC versehen werden.

CPM = Cost-per-Mile: Der CPM oder auch Cost-per-Mile beschreibt eine klassische Abrechnung auf Basis des TKP ausgeschrieben Tausender-Kontakt-Preis. Diese Abrechnungsform ist auch schon bekannt von Werbemitteln vor Google Adwords aber auch heute noch wird diese Abrechnungsform häufig bei Display-Marketing, Newsletter-Marketing oder Media Buying eingesetzt. Auch im Bereich des Influencer Marketings wird häufig der TKP zur Abrechnung genutzt. Dabei wird in der Regel schon vorab vom Werbetreibenden festgelegt, welche Menge an Kontakten erreicht werden möchten. Problematisch kann hierbei sein, dass zwar viele Impressionen und Kontakt zustande kommen, jedoch nur wenige oder keine Klicks und darauffolgende Anfragen oder Abverkäufe.

CPC = Cost-per-Click: In erster Linie klingt der CPC ähnlich wie PPC. So abwegig ist dies auch nicht. Der Unterschied hierbei ist, dass PPC die allgemeine Kampagnenart und der CPC das Kostenmodell beschreibt. Bei Google Adwords können Sie einen maximalen CPC festlegen oder diesen selbst von Google unter Einbeziehung verschiedener Faktoren festlegen lassen. Auch in der Auswertung kann dann der tatsächliche durchschnittliche CPC eingesehen werden. In welcher Höhe der CPC manuell festgelegt werden sollte, kann vorab mit der Hilfe von professionellen Tools oder einer Agentur ermittelt werden. Die CPC Kosten sind in der Regel abhängig von Branche und Wettbewerb. Je mehr Werbetreibende auf ein Keyword Werbung schalten, desto höher ist in der Regel auch der CPC.


Unterstützung durch mich als Google Adwords Agentur und Spezialist

Ob lokaler Dienstleister, Online-Shop, Handwerker, Restaurant, Geschäft oder namhaftes Unternehmen. Google Adwords bringt Sie genau dorthin, wo sich Ihre Zielgruppe befinden und wo neue Kunden bereits nach Ihnen suchen. Sie können damit den Kaufprozess der User noch unmittelbar beeinflussen. Dafür ist es jedoch wichtig, dass Ihre Anzeigen richtig platziert sind und die Zielgruppe richtig ansprechen. Denn in Google Adwords laueren viele Potenziale aber auch Tücken, die schnell bei Unwissenheit zu einem hohen Streuverlust führen können.

Aus diesem Grund ist es ungemein wichtig, dass wir gemeinsam Ihre Zielgruppe analysieren und die Bedürfnisse kennen. Damit können wir dann eine ausführliche und umfangreiche Keywordrecherche durchführen. Daraus können wiederum die wichtigsten Buyer-Keywords kristallisiert werden, welche eine bestimmte Kaufintention signalisieren. Als Google Adwords Agentur sorge ich dafür, dass Ihre Anzeigen genau auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sind und diese erreichen.


Warum mit mir arbeiten?

Sie möchten das Netz für sich nutzen und Anfragen oder Abverkäufe generieren zur Steigerung der Umsätze? Dann ist es empfehlenswert sich bei diesem rasant entwickelten Thema sich Unterstützen in Form von einer Adwords Agentur zu holen.

Als Adwords Agentur bin ich immer für Ihr Anliegen erreichbar und der direkte Ansprechpartner. So erstelle ich für Sie Kampagnen die genau auf Ihr Business und Ihre Kunden abgestimmt sind. Ich verfüge dabei über eine mehrjährige Berufserfahrung und bringe meine Erkenntnisse aus vielen umgesetzten Projekten auch in Ihr Projekt mit ein. Tagtäglich beschäftige ich mich mit dem Thema und bilde mich regelmäßig weiter, um stets mit der Zeit zu gehen und um neue Themen direkt in Ihr Konto mit einbringen zu können.

Mein Fokus liegt dabei nicht nur darauf, tolle Adwords Werte zu erzeugen. Ich arbeite hier sehr eng mit Ihnen zusammen am Erfolg der Kampagnen. Und das bedeutet für mich konkrete Anfragen oder Abverkäufe zu erzielen.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie hier fachkompetente und persönliche Unterstützung benötigen!


Adwords FAQ: Häufige Fragen an meine Agentur


Was ist Google Adwords?

Google Adwords oder inzwischen auch Google Ads genannt ist ein Tool vom Suchmaschinenriesen Google, welches Werbetreibenden ermöglicht Werbung in den Suchergebnissen oder auf anderen Webseiten zu schalten. Damit können Sie Ihre Zielgruppe optimal erreichen und auf Ihre Produkte oder Leistungen aufmerksam machen.

Wofür benötige ich eine Adwords Agentur?

Eine Google Adwords Agentur wie ich sorgt für eine professionelle Einrichtung des Kontos und der Kampagnen, sowie für eine kontinuierliche Optimierung. So kann Streuverlust und eine fehlerhafte Ausspielung vermieden werden und es werden nur passende User erreicht. Dies geschieht in enger und regelmäßiger Abstimmung mit Ihnen.

Wie viel kostet Google Adwords?

Zum einen fallen Kosten für Google Adwords und die generierten Klicks an und zum anderen für eine betreuende Adwords Agentur. Die reinen Adwords Kosten, können Sie selbst festlegen oder sich eine Empfehlung von Ihrer Agentur einholen. Die Kosten für die Agentur fallen unterschiedlich aus. Ich arbeite hier auf Basis von einem Stundensatz und mit einer einmaligen sowie darauffolgenden monatlichen Gebühr.





Sie möchten bessere Google Rankings & mehr Kunden gewinnen?





Impressum

empty